Neumünster, 09.08.2016, von Gerold Stabel und Kai Szidat

Bundesjugendlager 2016

Helfer des THW Bremerhaven unterstützen Großveranstaltung der THW-Jungend.

Gerold Stabel und Kai Szidat (v. li.) unterstützen vor Ort das Bundesjugendlager

Auch während des 16. Bundesjugendlagers der THW-Jugend unterstützten zwei Einsatzkräfte des OV Bremerhaven das Jugendlager in Neumünster. Schon im Vorfeld des Bundeslagers lieferte Bremerhaven im Verbund mit dem OV Cuxhaven Kühlcontainer zum Lagergelände. 
Zu den Aufgaben der zwei dauerhaft am Lager teilnehmenden Helfer war im Bereich der Fernmeldezentrale angesiedelt.
Konkret bedeutete dies die Annahme und Weiterleitung von Funksprüchen/Telefonanrufe, die Aufrechterhaltung der Fernmeldeinfrastruktur, Intakthaltung der Notfalltelefone, Beobachtung des Wetters, insbesonder von Unwetterereignissen und die Unterstützung des Organisationsstabs bei ihrer Arbeit. Um den dauerhaften Erreichbarkeit zu gewährleisten wurde im Schichtbetrieb gearbeitet.
Natürlich hatten die zwei Einsatzkräfte auch Zeit an Freizeitaktivitäten, wie zum Beispiel der Besuch Kiels, Neumünsters oder Hamburgs teilzunehmen.


  • Gerold Stabel und Kai Szidat (v. li.) unterstützen vor Ort das Bundesjugendlager

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: