24.08.2019, von Artikel von OV Brühl

Milchbar geht auf Reisen

Einsatz 8 / 2019

Am 24.08.2019 fand in Brühl die Verladung und Abtransport der Brühler Milchbar (Gebäude aus dem Jahr 1955) zum LVR-Freilichtmuseum Kommern statt. Das LVR-Freilichtmuseum Kommern hatte über das Technische Hilfswerk Amtshilfe angefordert. Um Platz für die beiden Autokräne zu schaffen wurde im Vorfeld ein Teil der umliegenden Straßenbeleuchtung abgebaut und so eine Ersatzbeleuchtung notwendig. Um die Ersatzbeleuchtung aufzubauen und zu betreiben wurde das THW dazu geholt. Da ein Großteil der eigenen Beleuchtung des Ortsverbandes Brühls bereits bei den Schlosskonzerten gebunden war, wurde über die Regionalstelle Köln der Ortsverband Bergheim zur Unterstützung angefordert. Der Zugtrupp des Ortsverbandes Bergheim sorgte für eine reibungslose Koordination, die Fachgruppe Notversorgung & Notinstandsetzung des Ortsverbandes Bergheim baute mit einer Gruppe Helfer Powermoons auf und sorgte so für ausreichende Helligkeit um die Verladetätigkeit der Milchbar sicher durchführen zu können. Um 3:30 Uhr in der Nacht war der Schwertransport abfahrtbereit und die aufgebaute Beleuchtung konnte wieder abgebaut werden. Ein großes Dankeschön an alle beteiligten Helfer/innen besonders aus Brühl.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: